Pferdehaftpflicht Vergleich für Fohlen und Ponys

Wird ein Fohlen erwartet, sollte man rechtzeitig seine Versicherungspolice überprüfen, ob und wie lange für das Fohlen automatisch Versicherungsschutz besteht. In der Regel hat man ja bereits das Muttertier versichert. Je nach Versicherung ist die beitragsfreie Mitversicherung des Fohlen entweder nur über die Vorsorge Versicherung für einen Zeitraum von vier Wochen möglich oder umfasst bestenfalls einen Zeitraum zwischen 3 Monate bis zum Ende des 1. Lebensjahres. Spätestens dann müssen Sie sich Gedanken darüber machen, wo Sie Ihr Fohlen weiterhin versichern möchten. Ein Pferdehaftpflicht Vergleich für Fohlen und Ponys kann Ihnen hier einen schnellen Überblick über Preise und Leistungen verschaffen, denn Sie müssen Ihr Fohlen nicht unbedingt auch dort versichern, wo bereits das Muttertier versichert ist, Sie haben die freie Auswahl.

Durchforstet man das WWW nach einem Pferdehaftpflicht Vergleich erhält man sehr viele Vergleichsseiten, doch welche bietet die Ergebnisse, die Ihre Vorstellungen erfüllt? Ein Pferdehaftpflicht Vergleich für Fohlen und Ponys enthält im Internet in den meisten Fällen nicht unbedingt die Angebote von Versicherungen, die einem geläufig sind. Dies liegt daran, dass sich im Netz sehr viele Versicherungsmakler tummeln und diese aufgrund Ihrer hohen Leistungsanforderungen an eine Haftpflichtversicherung in den seltensten Fällen Standardangebote in Ihrem Portfolio haben. Hinzu kommt, dass diese speziellen Angebote zumeist preiswerter sind, als Angebote der VGH, Allianz, LVM und Co.

Pferdehaftpflicht Testsieger

Betrachtet man sich die regelmäßigen Testsieger wie z. B. die Interrisk, Janitos, VHV oder die Haftpflichtkasse Darmstadt wird schnell klar, dass diese nicht ohne Grund Testsieger geworden sind, weil Sie eben mehr als „nur“ durchschnittliche Leistungen anbieten. Aber auch, wenn Ihnen diese Anbieter nicht unbedingt geläufig sind, sind diese Versicherungen genauso wie eine Allianz oder eine Axa schon sehr lange am Markt aktiv, bieten ein außerordentlich gutes Preis- Leistungsgefüge und eine überdurchschnittlich schnelle Schadensbearbeitung. Im Pferdehaftpflicht Vergleich ist häufig eine Unterscheidung zwischen normalen Reitpferd und Fohlen nicht möglich. Sie müssen in diesem Fall den ausgewachsenen Zustand berücksichtigen, der entweder ein Stockmaß von unter 1,48 m beträgt wie häufig beim Pony oder darüber.

Aber auch bei einem Testsieger Pferdehaftpflicht Vergleich für Fohlen und Ponys ist nicht alles Gold was glänzt. Dies spiegelt sich in den Tarifen des jeweiligen Anbieters nieder. Im Pferdehaftpflicht Test werden sich wohl kaum die Basistarife wieder finden, vielmehr sind es die Komfort oder Exklusiv Pakete, die mit ganz besonderen Highlights aufwarten.

Kleine Details

Ein Pony, das ein Stockmaß von 1,48 m im ausgewachsenen Zustand nicht überschreiten wird, ist im Beitrag häufig eine ganze Ecke günstiger als ein normales Reitpferd.

Haben Sie einen sehr umfangreichen Pferdehaftpflicht Vergleich für Fohlen und Ponys gefunden, erhalten Sie vielleicht noch zusätzlich die Möglichkeit, die Auswahl einzugrenzen, wenn Sie konkrete Leistungsanforderungen an Ihre Versicherung stellen, wie z. B. Versicherungsschutz auch für Mietsachschäden, Fremdreiter, einer Reitbeteiligung, einem Auslandsaufenthalt oder die Teilnahme an Turnieren oder Veranstaltungen. Auch hier müssen Sie sich bereits bei Ihrem Fohlen Gedanken darüber machen, was Ihnen bei Ihrem später ausgewachsenen Pferd wichtig ist.

Fast alle Versicherungsvergleiche bieten die Möglichkeit, drei oder vier ausgewählte Versicherungen in Form einer Gegenüberstellung einem genaueren Leistungsvergleich zu unterziehen.

Viel Leistung gleichbedeutend mit teuer?

Vielleicht kommt jetzt der Gedanke auf, je umfangreicher Sie den passenden Versicherungsschutz aussuchen, umso teurer wird die Pferdehaftpflicht letztendlich sein. Dies ist jedoch nicht zwingend der Fall. Häufig sind sog. Standardangebote oft teurer, als die typischen Maklerversicherer und bieten im Gegenzug nicht unbedingt die besseren Leistungen an.




Nutzung privat oder gewerblich?

Auch bei der Versicherung von Fohlen oder Pony geht ein Pferdehaftpflicht Vergleich von einer privaten Nutzung der Pferde aus. Sollten Sie das Fohlen oder das Pony später gewerblich nutzen, benötigen Sie einen anderen Versicherungsschutz.

Rabatt für Fohlen oder Pony

Je nach Anbieter erhalten Sie im Pferdehaftpflicht Vergleich für Fohlen und Ponys einen Rabatt, wenn Sie mehrere Pferde versichern oder Mitglied in einem Verband sind, wie z. B. beim VFD oder beim FN. Manch einer gibt auch einen Laufzeitrabatt für eine mehrjährige Vertragsdauer wie z. B. 3-, 5 oder 10 Jahre oder einen Kombi Rabatt, weil dort noch ein weiterer Vertrag besteht oder gleichzeitig abgeschlossen wird.

Pferdehaftpflicht Vergleich mit Eingabe persönlicher Daten?

Vorsichtig sollten Sie sein, wenn Sie in Ihrem Pferdehaftpflicht Vergleich Namen und Adresse eingeben sollen, bevor Sie ein Ergebnis erhalten, wie es z. B. häufig bei der Kfz-Versicherung der Fall ist. Dahinter steckt natürlich die Absicht, mit Ihrer Adresse weiteren Profit zu machen.

Kommentare und sachliche Hinweise zu unserem Artikel: Pferdehaftpflicht Vergleich für Fohlen und Ponys – sind herzlich willkommen.

Autor: Tania Dählmann

Share Button

Letzte Aktualisierung am .

2 comments to Pferdehaftpflicht Vergleich für Fohlen und Ponys

  • Mond Jacket

    Ein Pferdehaftpflicht Vergleich ist grundsätzlich anzuraten, angesichts der gravierenden Beitragsunterschiede bei Versicherungen.

  • P. M. H.

    Ich habe garnicht gewusst, dass es einen Unterschied macht ob mein Pferd größer oder kleiner als 1,48 m ist. Da muss ich doch glatt mal meine Pferdeversicherungen überprüfen!

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>