Wichtige Versicherungen für Jedermann

In der heutigen Zeit wird es immer wichtiger, dass Verbraucher gut abgesichert sind. Es gibt sehr viele Versicherer – und auch die Banken werben immer häufiger mit attraktiven Angeboten. Es gibt dabei Versicherungen, die sehr wichtig sind und andere Versicherungen, auf die Verbraucher im Zweifel verzichten können.

Die Verbraucher sollten sich allerdings darüber im Klaren sein, dass sich der Versicherungsbedarf im Laufe der Jahre natürlich verändert und angepasst werden muss.

Diese Versicherungen sollte jeder Mensch abschließen

Jeder Mensch in Deutschland benötigt eine private Haftpflichtversicherung. Diese Versicherung ist sehr günstig und sichert die Betroffenen gegen Schäden schäden, die sie anderen zugefügt haben. Außerdem sollten Verbraucher in Deutschland unbedingt eine private Rechtsschutzversicherung abschließen. Diese Versicherung sichert die Menschen gegen die Kosten im Falles eines Rechtsstreites ab. Gerade die Kfz-Rechtsschutzversicherung schützt vor teuren Rechtsstreitigkeiten, die schnell durch die Autofahrt entstehen können.


Weiterhin sollte jeder Mensch in der heutigen Zeit eine private Unfallversicherung abschließen. Die gesetzliche Unfallversicherung übernimmt nur die Kosten für einen Unfall auf dem Weg zur Arbeit bzw. bei der Arbeit. Die meisten Unfälle  ereignen sich allerdings in der Freizeit. Freizeitunfälle sind allerdings nicht im Leistungsumfang der gesetzlichen Unfallversicherung. Die Berufsunfähigkeitsversicherung sichert die Arbeitsleistung ab, wenn diese aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr geleistet werden kann und ist deshalb ebenfalls sehr wichtig. Auch die private Altersvorsorge wird in der heutigen Zeit immer wichtiger. Aus diesem Grund sollten private Rentenversicherungen abgeschlossen werden.


Zur privaten Altersvorsorge bzw. Absicherung sollte aber auch eine private Pflegeversicherung gehören.

Den Versicherungsschutz regemäßig überprüfen und anpassen

Vor dem Abschluss einer Versicherung sollten Verbraucher unbedingt die verschiedenen Anbieter miteinander vergleichen. Außerdem muss der persönliche Versicherungsschutz immer wieder überprüft und an die persönliche Lebenssituation angepasst werden. Wer kurz vor der Rente steht, für den kommt z. B. auch eine Sterbegeldversicherung in Frage. Verbraucher, die ein Haus bauen, sollten unbedingt über eine Risikolebensversicherung nachdenken. Jede Lebenssituation erfordert andere Versicherungen.

Quellenangabe zum Artikel: http://www.blogfinanzen.de

Gerne hören wir auch zu diesem Artikel Ihre Meinung!

Share Button

1 comment to Wichtige Versicherungen für Jedermann

  • Ihr Beitrag deckt sich weitestgehend mit dem, was meine Eltern mir als Volljährigem beigebracht oder empfohlen haben: Haftpflichtversicherung, Rechtsschutzversicherung und Hausratversicherung. Diese 3 Versicherungen sehe ich als die wichtigsten Versicherungen an. Zumindest mit einem eigenen Hausstand während der Ausbildung sollte man besser über diese 3 Versicherungen verfügen. Ich stimme ebenfalls zu, dass man nach Möglichkeit auch so früh wie möglich eine Unfall- und Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen sollte. Ich sehe allerdings den Abschluss dieser Versicherungen erst zum Beginn des eigentlichen Berufes mit voller Bezahlung als sinnvoll an. Eine vernünftige Versicherungsleistung in diesen beiden Bereichen kostet nämlich wesentlich mehr als die Beiträge zu den anderen, 3 oben genannten Versicherungen.

Leave a Reply

  

  

  


acht − = 3

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>