Rechtsschutzversicherung für Selbständige

Selbständige sind bei ihrer Tätigkeit einer Vielzahl von rechtlichen Risiken ausgesetzt, die sich schnell zu einer existenziellen Bedrohung für das Unternehmen und auch für den Selbständigen als Privatperson entwickeln können. Ganz gleich, ob es um eine Schadenersatzforderung, ein arbeitsrechtliches Problem oder eine Auseinandersetzung mit dem Finanzamt geht, – in jedem Fall kann ein Rechtsstreit nicht nur mit einem hohen Zeitaufwand, sondern auch mit hohen Kosten verbunden sein. Die Rechtsschutzversicherung für Selbständige kann hier eine kostengünstige Lösung darstellen für:

  • Freiberufler ebenso wie für
  • selbstständige Handwerker bzw. Unternehmer
  • Inhaber von Handels- oder Produktionsbetrieben
  • Firmen
  • Landwirte

Wirksamer Schutz vor Prozesskostenrisiken

Mit einer entsprechenden Rechtsschutzversicherung für Selbständige können Sie sich wirksam gegen die Kostenrisiken im Zusammenhang mit einer rechtlichen Auseinandersetzung absichern. Dabei sollten Sie allerdings darauf achten, die Versicherung frühzeitig abzuschließen. Denn wenn Sie bereits in einen Rechtsstreit verwickelt sind, können Sie dafür in der Regel keine Versicherung mehr abschließen. Hierüber sollten Sie beim Abschluss des Vertrages auf jeden Fall wahrheitsgemäße Angaben machen, um später nicht Ihren Versicherungsschutz im Rahmen der Rechtsschutzversicherung für Selbständige aufs Spiel zu setzen. Wenn Sie rechtzeitig einen entsprechenden Vertrag abschließen, wird die Rechtsschutzversicherung für Selbständige in der Regel sämtliche Verfahrenskosten übernehmen, die auf Sie zukommen können. Dazu zählen im Falle eines verlorenen Prozesses auch die Verfahrenskosten für die gegnerische Partei.


Paket mit verschiedenen Komponenten

Häufig werden Rechtsschutzversicherungen in Paketen angeboten, bei denen Sie einzelne Komponenten selbst zu- oder abwählen können. Eine der wichtigsten Komponenten in der Rechtsschutzversicherung für Selbständige dürfte sicherlich der Rechtsschutz für den Bereich des Vertrags- und Sachenrechts sein. Aber auch Schadenersatz-Rechtsschutz, Steuer-Rechtsschutz und Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz sind für die meisten Selbständigen sinnvolle Komponenten. Falls Sie nicht nur allein tätig sind, sondern in Ihrem Betrieb auch Mitarbeiter beschäftigen, sollten Sie auch über das Thema Arbeits-Rechtsschutz und Sozialgerichts-Rechtsschutz nachdenken und gegebenenfalls die entsprechenden Komponenten in Ihre Rechtsschutzversicherung für Selbständige mit einbeziehen.


Vergleichsmöglichkeiten nutzen

Vor dem Abschluss einer Rechtsschutzversicherung für Selbständige sollten Sie verschiedene Angebote hinsichtlich ihrer Leistungen und Tarife vergleichen, um die für Sie am besten passende Rechtsschutzversicherung für Selbständige zu finden. Ein Rechtsschutzversicherungsvergleich bietet Ihnen den Vorteil, dass Sie Angebote verschiedener Anbieter übersichtlich gegenüberstellen und sich schnell einen Überblick über die Gemeinsamkeiten und Unterschiede verschaffen können. Achten Sie dabei vor allem auch auf Angebote von speziellen Maklerversicherern wie beispielsweise Deurag oder KS Auxilia. Diese bieten zwar in der Regel nur eine eingeschränkte Palette von Versicherungen an, verfügen in diesen Bereichen jedoch oft über eine umfassendere Expertise als ein Versicherer, der vom Firmenrechtsschutz bis zur privaten Hausratversicherung alles im Angebot hat.

Weitere Tipps zu diesem Thema sind hier herzlich willkommen!

Autor: Tania Dählmann

Share Button

Letzte Aktualisierung am .

1 comment to Rechtsschutzversicherung für Selbständige

  • Ob nun selbstständig oder nicht – es ist sehr zu empfehlen, vor dem Abschluss einer Versicherung sorgfältig zu vergleichen. Ich stimme voll und ganz zu, dass eine Rechtsschutzversicherung jemanden sehr effektiv vor Risiken schützen kann (insbesondere Prozesskosten können enorm hoch sein). Man darf aber nie vergessen, dass es in der eigenen Verantwortung liegt, die Vorteile auch wirklich auszuschöpfen. Das nötige Augenmerk beim Versicherungsvergleich ist dabei entscheidend. Wer sich nicht ganz sicher ist, kann auch jederzeit einen Fachmann zurate ziehen. Martin

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>