Rechtsschutzversicherung Vermieter sinnvoll - Preisvergleich

Sie sind Vermieter einer Ferienwohnung, eines Ein- oder Mehrfamilienhauses, Ladenlokals, Kleingartenanlage oder einer Garage und haben Probleme mit dem Mieter? Kommt Ihr Mieter der regelmässigen Instandhaltung nicht nach oder geht eine Lärmbelastigung von einem Ihrer Mieter aus?

Gleich, welche Problematik zwischen Ihnen als Vermieter und einem Mieter besteht, Sie werden mit einer Rechtsschutzversicherung Vermieter vor einem finanziellen Schaden bewahrt, wenn Rechtsstreitigkeiten zwischen Ihnen und Ihrem Mieter auftreten.

Doch wie sinnvoll ist eine Vermieter Rechtsschutzversicherung wirklich und wo finde ich einen übersichtlichen Preisvergleich?

Insbesondere wenn es um Mietrückstände geht, sehen Vermieter oftmals von Klageerhebungen ab, die zahlreiche Kosten mit sich bringen und neben dem Mietverlust noch ein weiteres Loch in das finanzielle Budget reißen.
Wenn Mieter starke Verschmutzungen zurücklassen oder Beschädigungen am vermieteten Objekt entstanden sind, kommt eine Schadensregulierung aus eigener Tasche nicht selten den Kosten für Anwälte und Gerichte gleich. Aus diesem Grund verzichten Vermieter überwiegend auf rechtliche Hilfe, um die Mieter zur Verantwortung zu ziehen.
Durch die Vermieter Rechtsschutzversicherung erhalten Sie die nötige Sicherheit, im schlimmsten Fall nicht noch einen höheren Verlust in Kauf nehmen zu müssen.

Eigenbedarf und Mietnomaden

Durch die Vermieter Rechtsschutzversicherung erhalten Sie den weiteren Vorteil, im Bedarfsfall auch Eigenbedarf durchzusetzen und rechtliche Schritte bei Steuerkomponenten einzuleiten, wenn dies notwendig erscheint. Das betrifft beispielsweise Berechnungsfehler bei der Straßenreinigung, Müllabfuhr, Grundstückssteuer und vieles mehr, was zu den Grundbesitzabgaben des Mietobjektes zählt.
Auch erhalten durch die Rechtsschutzversicherung Vermieter die Möglichkeit, sich vor Mietnomaden zu schützen. Eine Vertragserweiterung kann sowohl die Kosten für eine Bonitätsprüfung umfassen, als auch die von Inkassoverfahren, wenn sich Mietschulden angesammelt haben.


Je nach Versicherungsunternehmen ist eine Kostenübernahme für Wohnungsräumungsklagen in den Versicherungsleistungen integriert oder kann optional hinzugefügt werden. Kosten für den gerichtlichen Prozess wie Räumungsaufforderungen, Gerichtsvollzieher, Zustellungen von Gerichtsschreiben, befugtes Öffnen von Wohnungstüren, die Räumung und gegebenenfalls die Einlagerung von Mobiliar und persönlichen Gegenständen sind im Versicherungsschutz somit enthalten.
Wird ein Ferienhaus im Ausland vermietet, sollte zusätzlich auf einen Versicherungsschutz für Auslandsimmobilien in Sachen Rechtsschutz vorhanden sein.
Ebenfalls beinhalten manche Versicherungen eine telefonische Rechtsberatung rund um das Thema Mietverhältnis und Vermittlung an einen kompetenten Anwalt in Ihrer Wohnnähe. Sollte diese Leistung im Versicherungsumfang nicht enthalten sein, kann diese zusätzlich im Vertrag aufgenommen werden.

Rechtsschutzversicherung Vermieter – Viel Leistung für wenig Geld

Um ausreichend abgesichert zu sein, sollte eine Versicherungssumme von mindestens 500.000 Euro abgeschlossen werden, da je nach Streitwert die Kosten für Anwälte, Gerichte in mehreren Instanzen oder Gutachten hoch ausfallen können. Kosten für ein Schiedsgericht in erster Instanz werden von der Rechtsschutzversicherung Vermieter getragen, wozu auch Auslagen für Zeugen und durch das Gericht angeordnete Sachverständigengutachten. Sollte ein für Sie als Vermieter negatives Urteil durch die Richter gefällt werden, übernimmt die „Rechtsschutzversicherung Vermieter“ auch die entstandenen Kosten für die Gegenpartei.
Eine durch die Versicherung gestellte Strafkaution ist ebenfalls im Leistungsumfang des Rechtsschutzes enthalten.
Je nach Versicherer sind optionale Leistungen möglich. Dazu gehört zum Beispiel das Mediationsverfahren, das außergerichtlich versucht eine Einigung der Parteien herbeizuführen. Dieses Schlichtungsverfahren wird gern von Vermietern und Mietern angenommen und eine Einigung zu beidseitiger Zufriedenheit lässt nicht selten ein Mietverhältnis unter normalen Umständen weiterführen.


Rechtsschutzversicherung Vergleich für Vermieter

Welches Versicherungsunternehmen Ihnen eine Rechtsschutzversicherung für Vermieter bietet, der Ihren Ansprüchen gerecht wird und sich zudem auch Ihrem Budget anpasst, erfahren Sie am schnellsten und zuverlässigsten mit dem Preis-Leistungs-Vergleich durch einen Versicherungsmakler.
Professionelle Versicherungsmakler beschäftigen sich seit vielen Jahren mit dem Thema und Sie können von diesen langjährigen Erfahrungen profitieren.
Versicherungsmakler beraten Sie kompetent und werden Ihnen einen Versicherungsschutz zu einem optimalen Preis-Leistungs-Verhältnis anbieten. Sie haben Zugang zu Daten verschiedenster Versicherungsunternehmen und können einen Vergleich vornehmen, der individuell auf Ihre Anforderungen abgestimmt ist.
Mit einem Rechtsschutzversicherung Vergleich beim Versicherungsmakler sparen Sie nicht nur bares Geld sondern auch viel Zeit.

Unser Tipp: Um die Kosten bei der Vermieter Rechtsschutzversicherung zu reduzieren, lohnt es sich eine SB mit reinzunehmen. Die Rechtsanwalts-Hotline, die häufig bei der Rechtsschutzversicherung mit inkludiert ist, kann trotz einer SB in Anspruch genommen werden und wird nicht berechnet.

Diskutieren Sie mit – Ist eine Vermieter Rechtsschutzversicherung sinnvoll?

Autor: Tania Dählmann

Mehr zum Thema:

Share Button

Letzte Aktualisierung am .

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>